Die Saison 2022 in der Alten Baumschule

Im vorigen Jahr haben wir die Seite www.pankower-kleingaertner.de ins Leben gerufen. Jeden Monat sollte ein Kleingartenverein aus Pankow einen Artikel erstellen. Die ersten drei Monate kamen nur Artikel von der „Alten Baumschule“, dann ist nichts weiter passiert.

Liebe Vorstände, was ist bei euch los? Wir machen mal wieder mal den Anfang, in der Hoffnung, dass ihr euch beteiligt.

Die Saison geht schon wieder zu Ende. Es war nach zwei Jahren Corona eine schöne Saison, aber vom Gefühl her zu kurz. Wir konnten mit unseren Kindern oder Enkeln zu Ostern Ostereier bemalen. Es war eine gut besuchte Veranstaltung. Unser Kinderfest im August war auch ein großer Erfolg. Nun sind wir in der Vorbereitung unseres kleinen Weihnachtsmarktes am 26. und 27. November 2022 (dem 1. Adventswochenende). Wir freuen uns schon sehr darauf. Wir gehen auch davon aus, dass er in diesem Jahr stattfinden kann und nicht abgesagt werden muss.

Leider haben wir nicht nur Erfreuliches zu berichten, sondern es gab auch viel Unangenehmes in dieser Saison. Es gab Bedrohungen gegenüber der 2. Vorsitzenden, jede Menge Streit um Nichts und das Vorhaben, den Vorstand abzusetzen. Und es wird dabei immer persönlich! Warum? Diese Frage stellen wir uns.

Einige Wenige meinen, es besser zu können, agieren aber nur aus dem Untergrund, ohne sich zu erkennen zu geben. Trotzdem wissen wir, wer diese Personen sind. Warum merken sie nicht, wie sehr sie der Anlage mit ihren verdeckten Aktionen schaden? Immer wieder sind wir als Vorstand bemüht, wieder alles zu richten. Menschen bzw. Kleingärtner, die man mochte und schätzte, erkennt man nicht wieder, denn sie haben 2 Gesichter.

Googelt man „Alte Baumschule“ findet man unter „Orte“ die Alte Baumschule. Dort haben die beiden Faker „Tom Becker“ und „Gurkenklaus“ Lügen im Stil von Trump-Medien hinterlassen: wir nennen das Demokratie-Zerstörer.

Liebe Vorstände der anderen Pankower Anlagen: wir hoffen, dass ihr nicht ähnliche Probleme habt. Aber falls doch: berichtet doch auf dieser Seite darüber! Alle die davon lesen, sollen wissen, wie schwer es in der heutigen Zeit ist, ein Ehrenamt auszuüben oder politisch aktiv zu sein. Und zudem üben wir das Ehrenamt neben einem Beruf in Vollzeit aus.

Wir lassen uns jedoch nicht einschüchtern, denn wir wissen, die große Mehrheit unserer Mitglieder steht hinter uns.

Der geschäftsführende Vorstand des LKV „Alte Baumschule“ e. V.